Workshop zum Vordenken, Mitteilen und IdeenaustauschLogo Wirtschaft ist Care gruen 1160

Berufsbildungszentrum BBZ, Römerrain 9, 8808 Pfäffikon

 180616 Denktag

Ich mach jetzt was!

Denktag für alle Frauen* und Männer*, die wollen, dass unser Wirtschaften tatsächlich auf menschliche Bedürfnisse ausgerichtet ist:
«Wirtschaft oder Ökonomie ist die Gesamtheit aller Einrichtungen und Handlungen, die der planvollen Befriedigung der Bedürfnisse dienen.» (Wikipedia)

Samstag 16. Juni 2018 von 10.00 bis 16.00 Uhr
Achtung neuer Ort: 
Berufsbildungszentrums BBZ am Römerrain 9, 8808 Pfäffikon SZ

Flyer

Wie sieht die Welt aus, wenn Wirtschaft Care ist? Mit welchen konkreten Projekten, Denk- und Handlungsinitiativen nähern wir uns dieser Welt an? Was brauchen wir, um weiter zu kommen und sichtbar zu werden? Wie können wir voneinander lernen und uns vernetzen?

  • Am Vormittag werden wir im Horizont von «Wirtschaft ist Care» die Ideen und Projekte der Anwesenden kennen lernen. Das verspricht auch einen neuen Blick auf unsere eigenen Initiativen. Regula Grünenfelder (Projektleitung Frauensynode) und Bernhard Knecht (www.esgehtanders.ch) werden diesen Prozess leiten.
  • In der Mittagspause werden wir im BBZ mit einem vegetarischen Essen verwöhnt.
  • Am Nachmittag planen wir, wie unsere verschiedenen Bausteine den Perspektivenwechsel fördern, damit «Wirtschaft ist Care» in Regionen und Kontexte ausstrahlt.

Die Spurgruppe ist interessiert an Veranstaltungen und Projekten, die den Perspektivenwechsel in der Ökonomie und in anderen gesellschaftlichen Bereichen fördern. Die Frauen*Synode 2020 soll in die Regionen und in verschiedene Kontexte ausstrahlen.

Mitnehmen
Bitte nehmen Sie Ihre Projekte mit in Form von Flyern, Plakaten, Skizzen, Gedanken… 
Wer nicht selber kommen kann, schickt bitte Inspirationen, Veranstaltungs-hinweise und Fragen bis zum 1. Juni 2018 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie werden dann an einer grossen Pinnwand allen bekannt gemacht.

Anmeldung
bis 10. Juni 2018 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Veranstaltung inklusive Getränke und Imbiss ist kostenlos. Beiträge in die Kollekte sind willkommen.

< zurück