Die reformierte Theologin Ina Praetorius ist eine von 25 Frauen, die die Wirtschaft revolutionieren. Zu diesem Schluss kommt das deutsche Online-Magazin «Edition F», welches am Freitag 8. Juni 25 Frauen mit einem Award ausgezeichnet hat.

Lesen Sie dazu auch den Bericht, mit dem kath.ch das Schaffen von Ina Praetorius ehrt.

 Logo Wirtschaft ist Care gruen

Der Begriff „Ökonomie“ leitet sich von zwei altgriechischen Wörtern ab: oikos (Haus, Haushalt) und nomos (Lehre, Gesetz). Die Ökonomie ist also die Lehre vom guten Haushalten. Entsprechend definieren Ökonominnen und Ökonomen ihr Fachgebiet übereinstimmend als „Lehre von der Befriedigung menschlicher Bedürfnisse“. Denn beim Haushalten, also beim Wirtschaften geht es darum, dass alle bekommen, was sie zum Leben brauchen. Alle: das sind heute ungefähr sieben Milliarden Menschen, die zusammen mit unzähligen anderen Lebewesen den verletzlichen Lebensraum Erde bewohnen, den einzigen Lebensraum, der uns gegeben ist. Der blaue Planet soll auch noch zukünftigen Generationen ein Leben in Würde und Freude ermöglichen.